CLICK HERE FOR BLOGGER TEMPLATES AND MYSPACE LAYOUTS »

Saturday, 31 January 2009

Lauch-Knollensellerie-Linsen-Vollkornreis

So fix, wie Frollein Holle ihre leckeren Rezepte am laufenden Band herzaubert, kann ich das zwar nicht, aber heute hab ich mal wieder ein Hasenrezept kreiert, das ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte.
(Ich finde es übrigens eine tolle Sache, Fotos von den leckeren Gerichten in den Blog zu stellen. Das mach ich demnächst auch - wenn wir nicht schon vorher alles aufmümmeln, so wie das heute der Fall war.)

Heute hab ich im Bioladen eine Fertigmischung gekauft, bestehend aus Vollkornreis und Linsen. Während diese auf dem Herd ca. 40 Minuten vor sich hinköchelte, briet ich in einer separaten Pfanne eine Zwiebel in Olivenöl an. Dann gab ich zwei geschnippelte Lauchstangen hinzu (ich liebe Lauch!!), und einen Knollensellerie, in Würfel geschnitten.
Bisschen Salz und Pfeffer dazu, und dann vor sich hin dünsten lassen, gelegentlich umrühren.
Wenn der Linsenreis gar ist, einfach alles zusammenmischen und dann hmmmmm.
Charly war sehr angetan, als er um viertel nach acht von seiner Spätschicht heimkam und seinen stolzen Hasen mitsamt diesem feinen Gericht vorgefunden hat :)

5 comments:

Frollein Holle said...

Irgendwie sind der Sellerie und ich nicht besonders gut befreundet...aber Dein Rezept klingt lecker, vielleicht sollte ich doch nochmal mit der Knolle in Friedensverhandlungen treten ;)

Athena said...

hm- hört sich gut an!
lauch und sellerie hab ich auch da- ich werde mich jetzt mal an linsen und co heranwagen... die esse ich nämlich sehr gerne.
das mit dem fotografieren geh mir auch so- meist ist der hunger dann so gross, dass ich denke- egal,rezept reicht...

Hase said...

Daniela, ich habe gestern zum allerersten Mal in meinem Leben so einen Knollensellerie gekauft und zubereitet. Ich kannte das vorher noch gar nicht. Er hat halt einen sehr starken Eigengeschmack - wenn man den mag, ist es super, aber wenn nicht, dann hm.... probiere es mal aus, aber mache nicht den gleichen fehler wie ich, dass du die Stücke zu groß schneidest...

Athena, viel Spaß beim Kochen... bei mir gibt es heute mittag auch mal wieder irgendwas Linsenmäßiges - ich liebe Linsen, habe ich das erwähnt? ;-)

Frollein Holle said...

Es gibt da eine Sache, die mich echt mal interessieren würde, Kerstin...sach' mal, magst Du eigentlich Linsen??

Hase said...

Hmm, also irgendwie komm ich mir gerade so 'n bissi verarscht vor... *grübel*

*ätsch-Smilie*

Und jetzt geh ich mal gucken, was ich zu den Linsen heute abend dazukoche. ;-p