CLICK HERE FOR BLOGGER TEMPLATES AND MYSPACE LAYOUTS »

Saturday, 25 September 2010

Eintopf aus Hokkaido-Kürbis, Kichererbsen und getrockneten Aprikosen

.... hmmm, sehr lecker war's! Das fand auch unsere Omni-Freundin, die bei uns mitgegessen hat.



Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • ca. 700 g Kichererbsen (bei mir waren es trockene, also nicht die aus der Dose - für diese Art von Rezept mag ich die lieber, aber man muss sie halt vorher ca. 8 - 10 Stunden einweichen lassen und dann eine Stunde gar kochen. Ansonsten gehen die aus der Dose oder aus dem Glas aber auch!)
  • ca. 150 - 200 g getrocknete Aprikosen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Cumin
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Chilipulver
  • ca. 5 frische Tomaten (Tomaten aus der Dose gehen auch)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Yofu (= Sojajoghurt)

1) Die kleingehackte Zwiebel in etwas Fett (ïch nehme Kokosöl, aber anderes Öl geht auch) anbraten. Den gehackten Knoblauch, Cumin, Zimt und Chilipulver dazugeben.

2) Halbierte Aprikosen und kleingeschnittenen Kürbis dazugeben. Gut durchrühren und ein bisschen braten lassen.

3) Dann die geschnippelten Tomaten hinzugeben - das gibt ordentlich Saft und alles kann schön vor sich hinköcheln, bis es gar ist.

4) Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

5) Ganz am Schluss die Kichererbsen unterrühren.

6) Mit einem Klecks Yofu servieren.

7) Enjoy!

P.S. Tipp: Wer es kennt und findet - zu diesem Gericht macht sich, anstelle des Cumins, das Gewürz "Kürbiskönig" von Herbaria auch ganz hervorragend.

8 comments:

amandajanus said...

ist das lecker!!!!! aber hier isst keiner außer mir kürbis, wie schade

Hase said...

Das ist aber wirklich schade, Mandy.... Kürbis ist doch so was Feines, und jetzt gibt es die ja überall... kommst halt mal zu uns ins Allgäu, dann koche ich dir das =)

Anonymous said...

Hmm - das klingt wirklich super, wo ich doch so gerne Kürbis mag. Muss ich unbedingt kochen......
Mama

Hase said...

Ja, Mama, mach das mal.... und kauf dir aber das "Kürbiskönig"-Gewürz im Bioladen in SW! =)

Laubfresser - vegane Rezepte said...

Mmmmmmmmmmmh, :)
Kürbis, Kichererbsen, Aprikosen - das ist echt ne geile Mischung!
LG, Lutz

Hase said...

Hallo Lutz, ich freue mich, dich hier bei uns zu lesen =)

C said...

Nomnom. Könnt ich mir gut auf Couscous vorstellen!

C said...
This comment has been removed by the author.