CLICK HERE FOR BLOGGER TEMPLATES AND MYSPACE LAYOUTS »

Tuesday, 16 June 2009

Kirschen!

.... sind unser Hauptnahrungsmittel im Moment.



2009 ist eindeutig ein gutes Jahr für mich - u.a. auch, weil es ein Kirschenjahr ist! Ich liiiebe Kirschen. Sie sind mein Lieblingsobst (neben Mangos, Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsichen, Aprikosen.... hmmm, diese Liste könnte ich jetzt noch endlos weiterführen, aber es soll ja jetzt mal nur um die Kirschen gehen), und ganz hier in der Nähe gibt es ein Feld mit unzählig vielen Kirschbäumen, an denen man sich selber bedienen kann. Dann geht es zum Abwiegen und Bezahlen, und dann heisst es nur noch geniessen. Hmmmm.



Sie sind so herrlich dick und knackig und könnten gar nicht besser sein.

Auch mein Patenkind Orane liebt Kirschen:



Morgen muss ich Charly unbedingt wieder zum Pflücken schicken! ;-)

9 comments:

Blumenmond said...

Als Kind hab ich mir die Dinger auch immer über die Ohren gestülpt, welches Mädchen wohl nicht. Kirschen sind lecker!

Pienznaeschen said...

JA, Kirschen sind verdammt lecker!!
So selber pflücken mit Abwiegen kenne ich nur vom Erdbeeren (die auch super lecker sind;)), aber das ist dann ja sozusagen ein Kirschparadies, oder hängen die nicht teilweise auch verdammt hoch? Ich kaufe mir morgen mittag auf dem Markt nun auch sehr sicher Kirschen :)

GRAS.GRUEN said...

;-(( - leider bin ich allergisch drauf - früher haben wir stundenlang in den kirschbäumen gesessen ( auf denen kann mann super rumklettern)... Orane ist ja niedlich ...
mein "fast-vegan" projekt läuft übrigens super an - schwierig ists beim einkaufen, da es entweder nur sau teure bioläden gibt - im großen real markt gab noch nicht mal tofu !!!! gemüse - obst - brotaufstsriche klappt - tofu gibts glaube ich auch bei lild oder ?? da muss ich mich noch umsehen - und ich glaube fast, dass ich endlich die (meines erachtens) noch überflüssigen 3kg jetzt von ganz alleine verschwinden *super*. Fisch bleibt auf der Karte - Milch im Kaffee (eine Tasse am Tag) .. und max. einmal in der woche wurst/käse .. so praktizieren wirs zur zeit und sind beide super zufrieden damit. rote linsen brotaufstrich hab ich auch schon selbst gemacht..lecker mit kartoffeln und indischem scharfen gewürz. liebe grüße - geli

Hase said...

Hallo ihr alle, Charly ist gerade beim Pflücken.... ich habe ihm einen französischen Satz aufgeschrieben, den er sagen muss, damit er loslegen kann :))
Direkt neben dem Kirschfeld ist übrigens ein Himbeerfeld. Da kann man auch selber pflücken. Hmmm, wie genial ist das denn? *freu*

Geli, ich finde es super, dass ihr ein bisschen eingestiegen seid in den Veganismus. Toll. Ich gebe zu, dass ich fast nur noch im Biomarkt einkaufe.... ich kann mir schon vorstellen, dass es bei Lidl & Co. ein bisschen schwieriger ist. Aber mit ein bisschen Fantasie geht das schon, das kriegt ihr hin ;-)

GRAS.GRUEN said...

Übrigens noch was am Rande..heute morgen hat mich mein Schatzi ganz entäuscht gefragt, dass es wohl heute keinen Vegan-Burger mit auf die Arbeit gibt ?? *schmunzel* - gestern gabs als bürofrühstück vollkornburger mit gebratener scheibe tofu-salat-tomatenscheiben-tomatenaufstrich..;-))

Hase said...

Hmmmmmmmmm das klingt superlecker!!

Charly said...

Hm ja
Hab ein bisschen gepflückt
4 Kilo Kirschen
2 Kilo Himbeeren
Jetzt is mir schlecht :)

Petra said...

Hi Charly,
da ist wohl mehr in deinem Mund gelandet, als im Körbchen?
Ich liebe diese roten Früchte und könnte mich da auch reinsetzen...
Ich habe übrigens eine neue Laufstrecke: Einmal bis zum Kirschbaum - vollfuttern - und wieder zurück. Das sind zwar nur knapp 4km - aber megalecker! mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Petra

Hase said...

Also diese Laufstrecke würde mir definitiv auch gefallen, Petra! ;-)