CLICK HERE FOR BLOGGER TEMPLATES AND MYSPACE LAYOUTS »

Sunday, 6 June 2010

Erdbeer-Spinat-Salat mit Spargel und Linsen

Klingt kurios, nicht?
Ist es auch - ich war gestern abend beim Folgen des Rezeptes äusserst skeptisch, hmmm, Spargel und Linsen?, und dann noch Erdbeeren dazu? - aber das Ergebnis war dann so lecker, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte.
Lange gibt es ja jetzt keinen Spargel mehr - aber ich kann sagen, dass wir die Spargelzeit wirklich bis ins Äusserste ausgenutzt haben! =)

Für ca. 2 Portionen (die Mengenangaben sind aus dem Rezept, ich befolge die nie so genau, sondern haue das Zeug total frei Schnauze rein ;-)):

120 g rote Linsen
350 g weisser Spargel
250 g grüner Spargel
5 EL Olivenöl
Saft von einer Zitrone
2 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Honig (da wir keinen Honig essen, habe ich Agavensirup genommen, passt auch prima)
200 g aromatische Erdbeeren
80 g Spinatblätter
40 g geröstete Haselnüsse, grob gehackt
Salz, Pfeffer

1) Linsen kochen und auskühlen lassen.
2) Spargel schälen, kochen, in 5 cm lange Stücke schneiden und auskühlen lassen.
3) Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, -schale und Agavensirup glatt rühren. Mit Spargel und Linsen mischen. 20 Minuten ziehen lassen, ab und zu umrühren.
4) Erdbeeren vierteln. Mit Spinat und Haselnüssen unter den Salat mischen.
Sofort servieren.

Enjoy!

P.S. Sorry, das Gericht war zwar superlecker, aber nicht fototauglich.... ;-)

4 comments:

Blumenmond said...

Die Kombination hört sich phantastisch an. Mensch, ich hab Hunger.

Mihl said...

Ich habe ja auch schon mal drüber nachdedacht, Erdbeeren und Spargel zusammen zu essen, weil ich ja sowieso jeden Tag 'ne Schale Erdbeeren und ein par Spragelstängel esse. Dein Salat hört sich total super an!

Netty said...

Das hört sich lecker an, leider muß ich die Erdbeeren weglassen.

In England sind sie immer noch richtig teuer. Ich habe eine 400 g Schale englischer Erdbeeren für £1.99 gekauft, heruntergesetzt von £3.89. Die haben furchtbar geschmeckt. Das geht jetzt schon seit Jahren so. *seufz*

lg Netty

Hase said...

Also ich war ja eher skeptisch bei der Vorstellung, Spargel und Erbeeren zu mischen... aber völlig zu unrecht, ist echt super!

Netty, wenn du die Erdbeeren weglassen musst, ist aber ehrlich gesagt das ganze Rezept nicht mehr dasselbe. Die gehören da wirklich rein, geben irgendwie so den letzten 'Kick'. Aber wenn sie nach nichts schmecken, ist das natürlich auch total blöd..... schade!
Aber vielleicht kommen ja auch in England noch bessere Erdbeer-Zeiten?